Reiseplanung und Reisekosten
Home Informationen Reisekosten und Reisekostenabrechnung online  Home
News  News
 Aktuelle News und Informationen
Hier geht es zum Informationszentrum  Informationen
 Sie müssen Reisekosten abrechnen oder haben damit zu tun? Sie benötigen aktuelle Informationen, Spesensätze u.v.a.m.? Dann sind Sie hier richtig.
Hier geht es zum Reisekosten und Dienstreise Forum  Forum
Nützliche Werkzeuge für die Reiseplanung Ihrer Dienstreisen  Reiseplanung
 Hier finden Sie z.B. die Hotelreservierung, den Routenplaner usw.
Produktseiten  Produkte
 Ihre Reisekostenabrechnung für Notebook oder PC?

Forum für Reisekosten, Reisekostenabrechnung und Dienstreisen





Forum

FAQFAQ     SuchenSuchen     MitgliederlisteMitgliederliste     BenutzergruppenBenutzergruppen    
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Spesen



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Reisekosten Navillus Foren-Übersicht -> Reisekosten und Recht
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mona Lisa
Gast





BeitragVerfasst am: Di 27. Feb. 2007, 15:49 Uhr    Titel: Spesen Antworten mit Zitat

Hallo,

mein Freund muss vom seinem Arbeitgeber aus, vom 28.02. - 02.03.2007 auf Dienstreise zu einer Baustelle nach Köln, wo er arbeiten soll. Sein Wohnsitz ist in Monschau-Imgenbroich. Er soll dort 2 Tage in einem Apartment übernachten. Sein Chef weigert sich, Spesen zu bezahlen.

Soweit mir bekannt ist, steht in seinem Arbeitsvertrag keine Klausel über Reisekostenerstattung.

Wenn bezüglich Spesen nichts im Arbeitsvertrag vereinbart ist, sehe ich es richtig, dass ihm nachfolgende gesetzliche Spesensätze zustehen?

bei Abwesenheit von 24 Stunden: Pauschalbetrag 24,00 €
bei Abwesenheit mind. 14 Stunden: Pauschalbetrag 12,00 €
bei Abwesenheit mind. 8 Stunden: Pauschalbetrag 6,00 €

Hat der Arbeitgeber Recht, wenn er behauptet, dass er zur Spesenzahlung nicht verpflichtet ist und ihm das freigestellt wird?

Ich würde mich über eine schnelle Antwort sehr freuen.

Danke.

Grüsse
Mona Lisa Question
Nach oben
TKS
Gast





BeitragVerfasst am: Do 15. März. 2007, 17:07 Uhr    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

genau dieselbe frage habe ich auch...

ich würde gerne wissen, ob ein arbeitgeber verpflichtet ist, spesen zu zahlen, wenn nichts davon im arbeitsvertrag enthalten ist?
Nach oben
Gast
Gast





BeitragVerfasst am: Fr 30. März. 2007, 23:13 Uhr    Titel: Re: Spesen Antworten mit Zitat

[quote="Mona Lisa"]Hallo,

mein Freund muss vom seinem Arbeitgeber aus, vom 28.02. - 02.03.2007 auf Dienstreise zu einer Baustelle nach Köln, wo er arbeiten soll. Sein Wohnsitz ist in Monschau-Imgenbroich. Er soll dort 2 Tage in einem Apartment übernachten. Sein Chef weigert sich, Spesen zu bezahlen.

Hallo Mona, wieso informiert sich nicht dein Freund? Hast du einen Vertrag mit dem Arbeitgeber oder du? Vielleicht findet dein Freund das O.k?
Aber mal realistisch: Pauschale Reisekostenerstattungen, Übernachtungsgeld oder Spesen sind FREIWILLIGE Zahlungen der Arbeitgeber. Wenn der Chef nix ausspuckt, kann der Reisende Smile die Pauschalen Sätze die du genannt hast beim Lohnsteuerjahresausgleich geltend machen. Hierfür MUSS der Chef eine Bestätigung schreiben. Ansonsten Belege kopieren und trotzdem versuchen. Aber warum sollte der Chef blockieren, doch eigendlich nur wenn er blockiert wird.
Ansonsten sollte der Arbeitnehmer sich nen anderen Job suchen.
Ich beschäftige 15 Mitarbeiter als Servicetechniker die alle so an die 200 Übernachtungen! im Jahr machen und wir zahlen das damit die Leute Bock auf Reisen haben.

Warum ärgerst du dich?? Dein Freund sieht mal was anderes als das langweilige Büro oder Fabrikgebäude...

Reisezeiten sind übrigens Verhandlungssache, bis 100km einfache Strecke muss der Arbeitgeber weder die Fahrtzeit noch die Beförderung zahlen.
Frau, dein Partner bekommt ein Appartment und muss nicht in einer Pension oder noch Schlimmer in einem Zimmer mit WC auf dem Gang und Dusche unter der Dachrinne pennen....

Positiv sehen !
Nach oben
Forman
Site Moderator


Anmeldedatum: 21.08.2003
Beiträge: 12
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: Mo 23. Apr. 2007, 9:48 Uhr    Titel: Werbungskosten stehen dem Reisenden gesetzlich zu!! Antworten mit Zitat

Die Frage "stehen dem Mitarbeiter Reisekosten zu" wenn nichts im Arbeitsvertrag vereinbart ist, kann mit den Werbungskosten beantwortet werden. Werbungskosten stehen dem Mitarbeiter zu. Der Arbeitsgeber darf Reisekosten in beliebiger Höhe bezahlen. Aber, und jetzt kommt`s, nur bis zur Höhe der Werbungskosten darf er das steuerfrei tun. Wenn der Arbeitgeber mehr als diese steuerfreien Werbungskosten bezahlt, dann muss Einkommensteuer per Lohn abgerechnet werden. Die Höhe hast du auch richtig angegeben.
bei Abwesenheit mind. 24 Stunden in BRD: Pauschalbetrag 24,00 €
bei Abwesenheit mind. 14 Stunden in BRD: Pauschalbetrag 12,00 €
bei Abwesenheit mind. 8 Stunden in BRD : Pauschalbetrag 6,00 €
Grundsätzlich gibt es auch noch die Übernachtungspauschale (pro Nacht 20.00 Euro in Deutschland), falls nicht im Hotel genächtigt wurde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum Reisekosten Navillus Foren-Übersicht -> Reisekosten und Recht Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Bitte hier in das Reisekostenapplikation einloggen! Login
  Benutzer:
  Passwort:
  Sprache: Bitte wählen Sie Ihre Spache aus.
Please select your language.
 
Passwort vergessen? Passwort vergessen?
Neuanmeldung in der Reisekostenabrechnung Neu anmelden
  Wenn Sie noch kein Benutzer sind, dann können Sie sich hier anmelden.
  (öffnet neues Fenster)


HOME | Impressum und Kontakt | Privacy Policy | Links |
 
©2004-2019 Navillus, Freiburg.   Alle Rechte vorbehalten.   Webmaster: webmaster@outdoor-public.de   20.05.2019 www.outdoor-public.de:172.31.1.100
Nach oben