Autor Nachricht
BTRAVEL
BeitragVerfasst am: Mi 01. Feb. 2012, 16:20 Uhr    Titel:

Hallo,

die Übernachtungskostenpauschale kannst du als Arbeitnehmer nicht von der Steuer absetzen. Nur wenn dein Arbeitgeber gnädig ist, zahlt er sie dir, dazu ist er aber nicht verpflichtet. Auch so beim Verpflegungsmehraufwand.
Mehr Infos darüber findest du hier:
[SPAM]
Gast
BeitragVerfasst am: So 22. Mai. 2011, 13:42 Uhr    Titel: Reisekosten ja-nein

es gibt m.E. keine gesetzliche Verpflichtung, dass ein AG RK zahlen MUSS. Wenn er es dennoch tut ist das freiwillig.
Wenn er dann nur einen Teil der üblichen RK zahlt, sollte man sich den Rest vom Finanzamt über die ESt-Erklärung wieder holen
Gast
BeitragVerfasst am: Fr 18. Dez. 2009, 11:07 Uhr    Titel: Wieviel Spesen muss mir der Abeitgeber zahlen?

Hallo zusammen,
ich war 8 Wochen in London. Lt. der Spesentabelle bekomme ich 60 Euro pro Tag, an dem ich 24 Stunden abwesend war. Mein Arbeitgeber hat mir aber nur 25 Euro pro Tag gezahlt. Muss ich den Rest jetzt mit der Einkommensteuererklärung beantragen oder ist der Arbeitgeber dazu verpflichtet mir mehr zu zahlen?
Lieben Dank für Eure Hilfe.[/b]

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group